Content

Gedruckte Unternehmens-Kommunikation: Die Imagebroschüre

Eine Imagebroschüre ist für ein Unternehmen ein perfektes Medium, um Kunden ein dauerhaftes Bild von deinem Unternehmen an die Hand zu geben.
Neben den Inhalten überzeugt die gedruckte Broschüre neben dem Inhalt über Papiergewicht und Haptik, die digitale Variante durch Ladezeit und Verfügbarkeit auf verschiedenen Devices und Medien. 

Die Planung deiner Imagebroschüre

Am Anfang ist das leere Blatt

Wie fängst du an? Was willst du mit einer neuen Broschüre erreichen? 

Damit du mit deiner Broschüre voll ins Schwarze triffst, sollten zu Beginn ein paar konzeptionelle Punkte geklärt werden:

Für welche Zielgruppe erstellst du deine Broschüre? Was ist der Zweck dieser Broschüre? Welche Bilder und Texte werden wie und wo platziert? Soll es ein 4-, 8- oder 16-Seiter werden? Und bis wann muss das Ding überhaupt fertig gestellt worden sein?  

Gerne helfe ich dir weiter! 

Ein Leitfaden

Was sind Ziel und Zweck deiner Broschüre ?

Ganz klar: Die Broschüre einer Universität weicht von der eines Handwerkbetriebes deutlich ab. 
Eine andere Zielgruppe, ein anderer Produkt-/ bzw. Leistungskatalog, ein anderer Anspruch, ein anderes Layout.

Jedoch verfolgen die meisten Druckwerke immer denselben Zielen: 

Zur externen Unternehmensdarstellung

  • Außendarstellung des Unternehmens
  • Fachliche Expertise 
  • Vermarktung vom Dienstleistungsportfolio
  • Vermarktung  des Produktsortiments
  • Mitarbeiter Akquirierung

Zur internen Unternehmenskommunikation

  • Zur Information der Arbeitnehmer
  • Steigerung der Identifikation mit dem Unternehmen – das „Wir-Gefühl“ 
  • als Event Paper
Keine Imagebroschüre ohne Konzept!

Nur durch ein durchdachtes Konzept kann deine Imagebroschüre optimal geplant , umgesetzt und vermarktet werden. Schließlich verfolgt sie ein bestimmtes Ziel und das sollte nach all der Arbeit nicht verfehlt werden. 

Wer ist/sind die Zielgruppe(n)?

  • Alle Kunden oder nur ein Teil dessen, der sich zum Beispiel für ein spezielles Produkt / eine besondere Serviceleistung interessiert
  • Neues Fachpersonal
  • Studenten und Azubis
  • Langjährige Mitarbeiter*innen
  • Etc.

Wie soll das finale Medium aussehen?

  • Gedrucktes oder digitales Medium
  • Seitenumfang
  • Papierqualität
  • Endformat
  • Vermarktung und Verbreitung

Welche Inhalte liegen vor?

Bildinhalte

  • Welche Fotos und Grafiken sind vorhanden?
  • Sind neue Fotos zu erstellen?
  • Müssen neue Stockmedien lizenziert werden?

Textinhalte

  • Liegen final korrigierte Texte vor? 
  • Gibt es Rohtexte, die noch finalisiert werden müssen? 

Gibt es weitere Vorgaben?

  • Liegt ein Corporate Design / eine Corporate Identity vor?
  • Gibt es eine Deadline / einen Termin / ein Event?
  • Wie hoch liegt der Budget Rahmen?

Der Aufbau der Imagebroschüre

Hat man all die vorigen Punkte geklärt und notiert, geht es nun an die Umsetzung der Broschüre.

Ob die Broschüre zur Neukundengewinnung auf Messen verteilt wird, oder ein Handout für Bestandskunden ist: ein paar Punkte

Inhalte für die Broschüre

  • Logo, Fotos, Grafiken
  • Kurzvorstellung des Unternehmens

    • Name des Unternehmens
    • Unternehmensphilosophie
    • Kundenzufriedenheit
    • Arbeitgeber
  • Produktportfolio und Anwendungsgebiete
  • Service und Leistungen
  • Anschrift, Kontaktdaten (Telefon und Web)

Was kostet eine Imagebroschüre?

Der Preis zur Erstellung einer Imagebroschüre variiert anhand des zeitlichen Aufwands für den Satz des Druckwerks: 

  • Wie hoch ist die Anzahl der Seiten?
  • Müssen Fotolizenzen erworben werden?
  • Welche Papierqualität ist gewünscht? 
  • Wie hoch ist die Druckauflage?
  • zuzüglich dem Stundensatz des Grafikers.

Ich setzte deine Broschüre

Schreib mir und ich nehme mir Zeit für dich und dein Business. 
Als selbstständige Mediengestalterin mit langjähriger Agenturerfahrung weiß ich über die Herangehensweise bestens Bescheid. Als Künstlerin biete ich dir meine Kreativität, meine Ideen und meine vielfältige Arbeitsweise an. Als Selbstständige ist mir die Wichtigkeit dieses Signets auf allen Medien – online und gedruckt – deutlich bewusst.

Beratung bei dir vor Ort

Gerne kannst du mich zu einem  persönlichen Erstberatungstermin einladen.

PS: Können Broschüren in Word oder Powerpoint erstellt werden?

Puuuuuuhhh … ihr krieg ein ganz klares Nein von mir!
Anders gefragt: kann ich erwarten, dass ich ein hochwertiges Printprodukt erhalten werde, dass mit einem Programm zum Briefe schreiben und für Präsentationen am Bildschirm erstellt wurde? 
Schließlich erwartet auch niemand mit MS Paint eine qualitativ gute Bildbearbeitung hinzukriegen.

Zu eurer Information: Das Layout von Printmedien wie Flyer, Kataloge und Broschüren setzte ich mit dem professionellen Satzprogramm Adobe InDesign. 

Wenn ihr nicht weiter wisst, dann meldet euch bitte bei mir.